Pascal Müller Norddeutscher ADAC Meister

Retzer Nachwuchsfahrer siegt in Hamburg

Mit einem großen Erfolg kehrten die drei Mitglieder der Jugendgruppe des AMC Retzen vom 17. Norddeutschen ADAC-Kart-Slalom Endlauf in Hamburg zurück. Nachwuchspilot Pascal Müller sicherte sich den Titel und freute sich riesig über seinen ersten Meisterschaftsgewinn. Pascal zeigte bei guten äußeren Bedingungen zwei fehlerfreie Durchgänge auf der Rollschuhbahn im Herzen Hamburgs. Nach dem ersten Lauf belegte er mit einer Zeit von 49,55 sec. den dritten Platz in der Klasse 1 der 8- bis 10jährigen Teilnehmer. Als einziger Starter aus dem Spitzentrio behielt er in Durchgang zwei die Nerven und fuhr 50,17 sec. Am Ende siegte er mit 6/10 sec. Vorsprung und nahm den verdienten Siegerpokal aus den Händen vom AMC Vorsitzenden und Sportleiter des ADAC OWL Bernd Noltekuhlmann entgegen.

Nils Sauerländer fuhr mit ebenfalls zwei fehlerfreien Runden auf einen guten 10. Platz in Klasse 1. Lucas Steinmeier erreichte Platz 12 in Klasse 2 und rundete das erfolgreiche Wochenende für den AMC Retzen sehr zur Freude der anwesenden Trainer Sascha Witt und Dirk Seeböck ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportClubsportslalomOldtimersportCruz Cup