Jahreshauptversammlung 2012

Nico Düe, Nico Möller und Hartmut Sohn bundesweit erfolgreich
AMC richtet Deutschen ADAC Turniersport Endlauf aus

Auf ein erfolgreiches Jahr konnte der 1. Vorsitzende Bernd Noltekuhlmann anläßlich der gut besuchten Jahreshauptversammlung des AMC Retzen im Clublokal Gasthaus Rickmeyer berichten. Neben einem ausführlichen Rückblick wirft auch das 50jährige Clubjubiläum im Jahre 2013 bereits seine Schatten voraus.

Mit zwei Automobilturnieren, einem Jugend-Kart-Slalom, einem Kart-Slalom 2000 und einem Automobilslalom war der Terminkalender 2011 wiederum prall gefüllt. Alle Veranstaltungen sind auch für 2012 wieder geplant. Dazu richtet der Club am 13. Oktober den Deutschen ADAC Turniersport Endlauf aus. Erste Veranstaltung ist der Flutlichtslalom in Paderborn am 10. März.

Die Sportleiter Björn Schnecke und Dennis Engelkemeier konnten zahlreiche Ehrungen vornehmen.
Für Verdienste in der sportlichen Organisation gab es vom ADAC die Ewald-Kroth-Medaille in Bronze für Frank Sauerländer und Daniel Laturnus, in Silber ging diese Auszeichnung an Stefan Müller, Ute Holzkämper-Miess und Thoren Bruns. Hendrik Beckmann wurde für seine Erfolge mit dem ADAC-Jugendsportabzeichen in Bronze ausgezeichnet.

Eine Urkunde und die silberne Vereinsnadel mit Kranz für 25jährige Mitgliedschaft gab es für Roland Laturnus.

Bei den zahlreichen sportlichen Erfolgen ragt der erneute Sieg von Nico Düe und Nico Möller mit der Mannschaft des ADAC OWL beim Bundesendlauf der Slalom-Junioren besonders hervor. Zum Drittenmal hintereinander konnte dieser Erfolg eingefahren werden, ein absolut bemerkenswerter Erfolg. Zusätzlich gewann Nico Düe erstmals den Wanderpokal der Lippischen im Automobilslalomsport. Hartmut Sohn gewann im Oldtimerbereich die Klasse 4 im bundesweiten ADAC Classic Revival Pokal und Tobias Koch wurde bester Nachwuchsfahrer im ADAC Automobilturniersport.

Den Sieg in der Clubmeisterschaft sicherte sich zum Zweitenmal nach 2004 Dennis Engelkemeier.

Jahreshauptversammlung

Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurde folgende Personen
in ihren Ämtern bestätigt:

2. Vorsitzender Udo Miess
Schatzmeister Detlef Held
Verkehrsreferent Ernst-August Holzkämper
2. Jugendleiter Dirk Seeböck

 

Jugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportClubsportslalomOldtimersportCruz Cup