Erfolgreicher Saisonauftakt beim Flutlichtslalom

AMC Retzen begrüßt 152 Teilnehmer in Paderborn-Mönkeloh

Erfolgreicher Auftakt zum ADAC-Pokal und dem Pokal der Lippischen beim 7. ADAC-SHT-Flutlichtslalom des AMC Retzen. Bei leichtem Nieselregen konnten die Sportleiter Björn Schnecke und Dennis Engelkemeier insgesamt 152 Starter auf dem ADAC-Gelände in Paderborn-Mönkeloh begrüßen.

Zum Auftakt vermeldete der Youngster-Slalom-Cup mit 39 Startern wiederum ein volles Haus. Nach vielen erfolgreichen Jahren kann der AMC in 2012 leider keine Mannschaft melden, geht doch mit Lea Husemann nur ein Mitglied des AMC in dieser Saison an den Start. Zum Auftakt fuhr Lea unter 29 Startern auf einen guten 16. Platz. Sieger in der Gruppe A (15-17jährige) wurde Tim Werner aus Detmold vor Cedrik Totz aus Brakel und Patrick Legner vom AC Lemgo. In der Gruppe B setzten sich die Favoriten durch. Dominik Busch vom AC Höxter gewann vor dem Herforder Nick Kollmeier und Hendrik Schnurbusch aus Steinheim.

Siegerehrung Youngster A

Siegerehrung Youngster A

Siegerehrung Youngster B

Siegerehrung Youngster B

Ab 17:00 Uhr starteten dann die Teilnehmer des Flutlichtslalom. Mit dabei in den 7 Klassen waren auch 7 AMC-Mitglieder. Neuling Tobias Brunke steuerte den AMC-Golf auf einen guten 5. Platz und verpasste bei seinem Debut nur knapp die Pokalränge. Ebenfalls auf dem Clubauto unterwegs sind in 2012 Andreas Brunke und Jobst Brinkmann. Andreas erreichte in Klasse 2b den 8. Platz, Jobst hatte noch stark mit den Pylonen zu kämpfen und fuhr auf Rang 14. In der mit 25 Startern am stärksten besetzten Serienklasse 2a kämpften Nico Düe und Chris Walewski mit dem nassen Untergrund und mußten sich am Ende mit Platz 6 bzw. Platz 14 zufrieden geben.
Sabrina Schumann konnte sich bei ihrem ersten Start auf Platz 12 in der Klasse 1b platzieren. Für Cedric-Romee Bruns lief es dagegen nicht gut. Der Polo fiel bereits im Trainingslauf mit technischem Defekt aus.

Nico Düe

Nico Düe

Cedric Bruns

Cedric Bruns

Tobias Brunke

Tobias Brunke

Der letzte Starter fuhr gegen 23:45 Uhr über die Ziellinie. Allen Helfern und Posten an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank für den geleisteten Einsatz

 

Jugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportClubsportslalomOldtimersportCruz Cup