AMC Retzen ehrt seine Aktiven beim
traditionellen Clubfest

Nico Düe zum Erstenmal Clubmeister

Zu seinem traditionellen Clubfest konnte der 1. Vorsitzende Bernd Noltekuhlmann zahlreiche Mitglieder und Gäste im Clublokal Gasthaus Rickmeyer begrüßen.

Nach einem gemeinsamen Abendessen waren die Mitglieder der Jugendgruppe auch in diesem Jahr die erste Gruppe, die für ihre gezeigten Leistungen innerhalb der Jugendclubmeisterschaft geehrt wurden. Vorsitzender Bernd Noltekuhlmann und Jugendleiter Michael Beckmann überreichten Urkunden und schöne Glaspokale an Hendrik Beckmann für Platz 1, Marcel Diring auf Platz 2 und Jan-Frederic Niehage der den 3. Platz belegte.


Jugendclubmeister

Dennis Engelkemeier nahm anschließend im Namen der Sportleitung die Ehrung der Seniorenclubmeisterschaft vor. Zu dieser Meisterschaft zählten 7 interne Läufe und zwei externe Ergebnisse, wobei die 5 besten Resultate gewertet wurden. Der Detmolder Slalomfahrer Nico Düe holte sich dabei mit klarem Vorsprung seinen 1. Clubmeistertitel. Er siegte vor Altmeister Hartmut Sohn und Youngster Daniel Laturnus. Insgesamt kamen 12 AMC-Aktive in Wertung.


Clubmeister

Eine besondere Ehrung erhielten Hendrik Beckmann für seinen Sieg im Pokal der Lippischen in Klasse 5, Stefan Müller als bester Fahrer der Gruppe C im Automobilturniersport und Nico Düe für seinen erneuten Sieg im Automobil Clubsport Slalompokal.


Meister

Viel Freude auch bei der abschließenden Tombola. Die Hauptgewinne, zwei Gutscheine für ein Sicherheitstraining auf dem Gelände des ADAC OWL in Paderborn-Mönkeloh, gingen an Jobst Brinkmann und an Trirat Kumphat.

Ein wiederum gelungener Saisonabschluss der Saison 2015.

 

Jugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportClubsportslalomOldtimersportCruz Cup