Autoslalom

Seinen ersten Autoslalom führte der AMC Retzen im Jahre 1975 durch. Bis zum Jahre 1983 folgten weitere neun Veranstaltungen. Weil dem Verein kein fester Platz zur Durchführung zur Verfügung stand, folgte danach eine sehr lange Pause. Erst mit der Fertigstellung des Sicherheitstrainingsplatzes in Paderborn durch den ADAC Ostwestfalen-Lippe im Jahre 2003, steht dem AMC Retzen wieder ein Veranstaltungsplatz für seinen Autoslalom zur Verfügung, den wir dankbar annehmen.

Was ist ein Automobil-Slalom?

Der Automobil-Slalom ist ein Wettbewerb, der ausschließlich auf befestigter Fahrbahn ausgetragen wird. Er versteht sich als Breitensport, ist kostengünstig und dient als Sprungbrett zu anderen Motorsportdisziplinen. Der Schwerpunkt ist dabei nicht das Erreichen von Höchstgeschwindigkeiten, sondern die absolute Beherrschung des Fahrzeuges in jeder Situation. Er fördert die Konzentration am Steuer und ebnet den Weg zu einem disziplinierten, fairen und sicherem Fahrstil. Durch eine Vielzahl an Klassen gibt er auch dem ungeübten Fahrer eine reelle Chance und eignet sich hervorragend zum Einstieg in den Motorsport. Wer keine Möglichkeit hat mit dem eigenen Fahrzeug an einem Slalom teilzunehmen, dem bietet sich im Bereich des ADAC-Ostwestfalen-Lippe mit dem Youngster-Slalom-Cup, eine kostengünstige Möglichkeit diesen Sport auf einem gestellten Wettbewerbsfahrzeug auszuführen.

 

 

 

 

 

 

Jugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportClubsportslalomOldtimersportCruz Cup