Automobilturnier

Seit seiner Gründung im Jahre 1963 gehört der ADAC-Automobil-Turniersport zum festen Bestandteil des Vereinslebens im AMC Retzen. Über 50 solcher Turniere haben wir seit dieser Zeit veranstaltet und stellen bis zum heutigen Tag erfolgreiche, aktive Fahrer in dieser Motorsportdisziplin.

Was ist ein Automobil-Turnier?

Man nehme sein Automobil, mit dem man sich im öffentlichen Straßenverkehr bewegt und stellt sich Aufgaben aus dem täglichen Verkehrsleben. Dazu gehören u.a. die richtige Einschätzung der Fahrzeugabmessungen, das Wenden auf möglichst engem Raum oder das Einparken in eine vorgegebene Parklücke. Das hört sich nicht nur einfach an, sondern das ist es auch! Sinn und Zweck des Automobil-Turniers ist es, die Fahrkunst zu pflegen und die Sicherheit im Straßenverkehr dadurch zu heben. Die Teilnahme an einem ADAC-Automobil-Turnier fördert ein besseres Fahrgefühl und trägt deshalb in vollem Umfang zur Sicherheit auf unseren Straßen bei. Bei einem Automobil-Turnier entscheidet in erster Linie die perfekte Fahrzeugbeherrschung über die Platzierung. Erst bei Punktgleichheit kommt es auf die gefahrene Zeit an. Die zu absolvierenden Aufgaben werden dabei entsprechend den Fahrzeugabmessungen für jedes Auto individuell angepaßt und eingestellt.

Wer kann teilnehmen?

Jeder PKW-Führerscheininhaber mit eigenem Fahrzeug. Mehr ist nicht erforderlich! Anfänger starten in einer eigenen Nachwuchsklasse. Bei einer Veranstaltung werden drei Durchgänge gefahren von denen die zwei Besten in Wertung gelangen. Das Nenngeld für alle drei Durchgänge beträgt 10 €.

Haben Sie Interesse am Turniersport? Wollen Sie noch mehr Informationen oder nur einmal bei einem unserer Turniere vorbeischauen? Dann wenden Sie sich an unsere Sportleitung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportJugend Kart Slalom Kart 200 Youngster Slalom Oldtimer TurniersportClubsportslalomOldtimersportCruz Cup